Direkt zum Inhalt

Winterurlaub im

Kleinwalsertal

Über 2000 m hohe Berge umgeben das Kleinwalsertal von drei Seiten. Weder Durchgangsverkehr noch Lärm stören die intakte und weitestgehend unberührte Natur. Dies macht das Tal nicht nur im Sommer zu einem beliebten Reiseziel, auch im Winter bietet das im Zusammenschluss mit Oberstdorf größte österreichisch-deutsche Skigebiet so einiges.

• 120 km Pisten in allen Schwierigkeitsgraden im Skigebiet Kleinwalsertal-Oberstdorf
• Snow- und Funparks für Freestyler
• 45 km Loipen im Kleinwalsertal und 73 km in Oberstdorf
• Rodelbahnen 150 und 1500 m – zwei mit Aufstiegshilfe
• Natur-Eisstockbahn
• Wintergolfplatz
• 50 km Winterwanderwege
• Ski- und Snowboardschulen
• Geführte Touren: Schneeschuhwandern, Skitouren, Nordic Walking, Telemark, Skifox, Snowbike…
• Pferdeschlittenfahrten
• Museum, Skiausstellung, Bergschau, Breitachklamm….
• Crystal Ground – Snowpark Kleinwalsertal

Der Snowpark an der Kanzelwandbahn am Kesslerlift steht allen kostenlos als „Winterabendteuer-Spielplatz“ und „Trainingsstätte“ zur Verfügung.

Langlauf

Das Kleinwalsertal hält für Sie fünf klassische Loipen mit insgesamt 42 km Länge, auf einer Höhe von 1050 bis 1260m, bereit. Für Skater wird auf der Steinbockloipe im Bereich Bödmen eine Schleife von etwa 5 km gespurt. Als Gast des Haller´s Posthotel zahlen Sie keine Loipengebühr mit Gästekarte!

Wandern

Im Tal steht Ihnen mit über 50 km geräumten oder gespurten Wegen ein einzigartig großes Netz an Winterwanderwegen zur Verfügung. Dabei befinden sich die meisten Wege in der Tallage und den Seitentälern bis 1400 m Höhe.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.