Direkt zum Inhalt

Wichtige Informationen zur Wintersaison.

Stand: 23.12.2021

Der Start in die Wintersaison steht bevor. Wir starten am 13.12. in die Wintersaison! Auch in diesem Winter wird uns das Corona-Virus noch begleiten. Daher gelten auch in der kommenden Saison einige Regeln:

  • In Gastronomie- und Beherbergung, bei den Bergbahnen, für den Skiunterricht sowie im Handel (außer Geschäfte des täglichen Bedarfs) gilt die 2G-Regel (geimpft oder genesen). Alle Informationen zu den Zutrittsnachweisen finden Sie hier.
  • Es gibt eine Ausnahme von der 2G-Regel für nicht bzw. noch nicht vollständig geimpfte Jugendliche im schulpflichtigen Alter (von 12 bis 15 Jahren) aus dem In- und Ausland: Holiday-Ninja-Pass
  • Kinder unter 12 Jahren benötigen im Urlaub keinen 2G-Nachweis und keine Testung.
  • Es gilt eine FFP2-Maskenpflicht in Innenräumen (FFP2 ab 14 Jahren, MNS ab 6 Jahren).
  • Gäste aus den Niederlanden: Da das Kleinwalsertal von der österr. Einreiseverordnung ausgenommen ist, ist eine Anreise aus den Niederlanden weiterhin möglich (ohne Quarantäne)

Selbstverständlich werden wir dafür sorgen, dass Ihr Aufenthalt in unserem Hotel so entspannend und sorgenfrei wie nur möglich sein wird. Bei Fragen sind wir Ihnen natürlich gerne und jederzeit behilflich. 

Familie Eberle/Haller & das Team des Hallers Posthotel

 


Die wichtigsten Infos

Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, dass ist unsere großes Ziel und unsere Aufgabe. Damit Sie auch in diesen spannenden Zeiten unvergessliche Erlebnisse genießen können, sich entspannen können und einfach eine schöne Zeit im Kleinwalsertal haben. Damit Sie sorgenfrei buchen können, gibt es hier die wichtigsten Infos zur aktuellen Lage. Bei Unklarheiten und Fragen, stehen wir Ihnen natürlich gerne mit Rat und Tat zur Seite. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir sind gerne für Sie da!

 

 


Kleinwalsertal ist kein Risikogebiet

Das Kleinwalsertal / Gemeinde Mittelberg ist von der neuen Einstufung Österreichs als Hochrisikogebiet durch das deutsche Auswärtige Amt ausgenommen. Es bleibt alles wie bisher: Reiserückkehrer nach Deutschland müssen lediglich einen Impf-, Genesungs- oder negativen Testnachweis (gilt für Kinder ab 12 Jahren) mitführen, es gibt keine Registrierungs- oder Quarantänepflicht.

 


Aktuelle Corona-Maßnahmen, gültig seit 8. November 2021

Seit 8. November 2021 ist die 2G-Regel (geimpft oder genesen) in Österreich maßgebend. Gäste müssen bei der Anreise im Hotel neben der üblichen Registrierung, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankung vorweisen (2G-Regel). Das heißt, PCR- oder Antigen-Tests sind NICHT mehr als Zutrittsnachweis gültig. Nachstehende Maßnahmen gelten bis auf weiteres, auch für den Start in die Wintersaison 21/22 und voraussichtlich darüber hinaus:

  • Die 2G-Nachweispflicht gilt grundsätzlich für alle ab 12 Jahren (= vollendetes 12. Lebensjahr). Ausgenommen sind nur Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können. In solchen Fällen ist ein Nachweis einer befugten Stelle über einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf, zusammen mit einem ärztlichen Attest vorzuweisen. Auch Schwangere und stillende Mütter sind nicht von der 2G-Nachweispflicht ausgenommen. Es ist immer ein ärztliches Attest in Kombination mit einem negativem PCR-Test vorzulegen. Alle Informationen zu den 2G-/Zutrittsnachweisen sind für Sie auf www.kleinwalsertal.com/sorgsam-sicher-sanft zusammengefasst.
  • Kinder & Jugendliche: Der österreichische Corona Testpass der Schulen ("Ninja-Pass") ist dem 2G-Nachweis gleichgestellt. Dies gilt in der Woche, in der die Testintervalle eingehalten werden, auch am Freitag, Samstag und Sonntag. Seitens Bundesregierung wird noch an einer praktikablen Regelung für die Weihnachts- und Semesterferien gearbeitet.
    Ebenso wird noch eine praktikable Regelung für Kinder und Jugendliche aus dem Ausland erwartet.

 


Soft-Stornobedingungen bis 30. April 2022

Alle Buchungen im Zeitraum bis 30. April 2022 können bis 1 Woche vor Anreise kostenlos umgebucht oder storniert werden.

Sollten die Grenzen wieder geschlossen werden ist eine Umbuchung und Stornierung zu jeder Zeit kostenlos.

Wir bitten Sie, uns die Umbuchung schriftlich an info@posthotel.cc mitzuteilen.

Ab voraussichtlich 01. Mai 2022 sind unsere allgemeinen Stornobedingungen gültig, die eine kostenlose Umbuchung und Stornierung bis 3 Monate vor Reiseantritt beinhalten.

  • 3 - 1 Monat vorher stellen wir 40 % in Rechnung.
  • 1 Monat bis 1 Woche vorher stellen wir 70 % in Rechnung.
  • 1 Woche vorher stellen wir 90 % des Aufenthaltspreises in Rechnung

 


Sorgsam-Sicher-Sanft

Kleinwalsertal hat sich Gedanken gemacht, wie wir den Urlaub in den Bergen nach Corona sicher gestalten können.

Alle Infos finden Sie auf den folgenden Link: https://www.kleinwalsertal.com/de/Aktuelles-Service/Service/Sorgsam-Sicher-Sanft

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.